Konstrukt und Synthese am Archetyp

Austin Osman Spare und die Atavistische Nostalgie

Der Künstler, Maler, Autor und Magier Austin Osman Spare hat im letzten Jahrhundert den Grundstein für eine neue und dem westlichen Kulturkreis affine Methode der Mystik gelegt. Auf dieser Site findet der geneigte Leser weiterführende Texte und Grafiken.

Auf dieser Plattform werden zunächst kurze Texte und zum Thema Bewusstsein, Archetypen, Metamorphosen und Atavistische Wiederbelebung, sowie neue, weiterführende Inhalte veröffentlicht.

.


Dies ist in gewisser Weise eine Hommage an Austin Osman Spare. In den ersten Publikationen zum Thema „Bewusstsein“ wird die Beschaffenheit des konditionierten Bewusstseins beschrieben. Dieser systemtheoretische Ansatz schafft letztendlich die Basis für das Verständnis des folgenden Systems. Da wir all das, was uns umgibt, gelernt haben, schaffen wir ständig selbst die Bedingungen, unter welchen wir existieren. Denn das Gelernte ist so beliebig wie die Kleider, die wir tragen. Wir können sie jeden Tag wechseln.


“Unsere Sprache kann man ansehen als eine alte Stadt: Ein Gewinkel von Gässchen und Plätzen, alten und neuen Häusern mit Zubauten aus verschiedenen Zeiten: und dies umgeben von einer Menge Vororte mit geraden und regelmäßigen Straßen und mit einförmigen Häusern”

Wittgenstein